Sie sind hier

Lange Nacht der Bibliotheken

AUSBLICK 2022

Im Jahr 2022 fällt der Welttag des Buches auf einen Samstag! :-) Das Datum für die nächste "Lange Nacht der Bibliotheken" ist damit klar: 23. April 2022 - SAVE THE DATE! :-) 

*****

RÜCKBLICK 2021

Zum dritten Mal wäre die „Lange Nacht der Bibliotheken“ 2021 rund um den Welttag des Buches burgenlandweit über die Bühne gegangen.
Leider konnte sie aufgrund der Corona-Situation aber in ihrer herkömmlichen Form auch 2021 nicht stattfinden. 

Damit die Büchereien von Nord bis Süd aber dennoch Präsenz zeigen konnten, haben wir die geplante „Lange Nacht“ am Samstag, den 17. April, ab 19 Uhr in den digitalen Raum verlegt – und im 15-Minuten-Takt kleine, selbstgedrehte Videos aus unterschiedlichen Büchereien des Landes gezeigt.  

Auf Facebook, YouTube und hier auf dieser Sonderseite konnte man live dabei sein. Und so sah das aus: 
 

Seien Sie dabei!

Auch wenn die Bibliothekstüren derzeit aufgrund des Lockdowns geschlossen sind, möchten wir mit dieser Online-Aktion auf die Vielfältigkeit der burgenländischen Büchereilandschaft
aufmerksam machen und kleine Einblicke in das Angebot unserer öffentlichen Bibliotheken geben. 

Bei den Videoclips handelt es sich zwar nicht um professionelle Image-Filme – vielfach sind es erste Versuche, die eigene Bücherei einmal ins bewegte Bild zu setzen – doch sie vermitteln ein authentisches und einladendes Bild unserer Büchereien und ihrer Gestalter*innen.

Nicht allen öffentlichen Bibliotheken war es möglich, unter den besonderen Umständen in relativ kurzer Zeit ein Video zu drehen – erfreulicherweise ist aber aus jedem Bezirk zumindest eine Bücherei vertreten. Wir laden also alle Interessierten ein, online und live bei unserer
virtuellen „Langen Nacht der Bibliotheken – Corona-Edition 2021“ dabei zu sein und freuen uns über zahlreiche Klicks, Likes und Kommentare! 

Die Videos der Büchereien werden am Samstag um 19 Uhr auch an dieser Stelle freigeschaltet! 

LIVE-TICKER 

19:00 Uhr 

So, jetzt geht's tatsächlich los mit unserer ersten virtuellen Langen Nacht der Bibliotheken :-)

Wir starten unsere spannende Reise im Norden des Burgenlandes. Die Büchereien haben zwar noch geschlossen, aber Wimpassings Büchereileiterin Daniela Fidler dachte sich: "Ein Buch hat doch immer offen. Oder?"
Kommt mit auf ein 'Blind Date' mit einem Buch in die kreative Gemeindebücherei Wimpassing! ;-) 

19:15 Uhr

Ah, in Wimpassing gab's ein Blind Date mit einem Buch! Und wie schaut euer Abend aus? 

Kommt doch mit in die nächste Bücherei: 

Mitten im sonnigen Mittelburgenland laden wir euch ein zu einem nächtlichen Rundgang durch die Zweisprachige Bibliothek Kroatisch Minihof: aktuell - vielfältig - zweisprachig. 

Eigentlich hätte auch eine wunderbare burgenländische Autorin in der Zweisprachigen Bibliothek Kroatisch Minihof aus ihrem Roman lesen sollen. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen hat sie mit ihrer Familie ein herziges Video gedreht: 

19:30 Uhr

Nach Italien können wir euch leider nicht mitnehmen, aber als Alternative bieten wir euch einen Ausflug in den Süden des Burgenlandes an :-) 

Die Stadtbücherei Jennersdorf ist ein vielfältiger Ort des Lernens, der Begegnung und der Kommunikation. Der Videoclip gibt Einblick in Projekte, Aktivitäten und Veranstaltungen: 

19:45 Uhr

Und, wie war's im Süden des Landes? 

Schnappt euch einen Besen von den Hexen am Stoagupf in Jennersdorf und fliegt gemeinsam mit uns in den Seewinkel. 

Der Wind um den Neusiedler See weht uns hinein in die bunte Bücherei Mönchhof. Haltet euch gut fest - es wird rasant ;-) :

https://fb.watch/4WSgXHMsND/

20:00 Uhr

Weiter geht's in die vielfältige Öffentliche Bücherei Litzelsdorf, die sich seit Kurzem in einem neuen, noch freundlicheren Look präsentiert. Hier sprechen sogar die Wände Bände! :-) 

20:15 Uhr

Und nun zur Prime-Time um 20:15 Uhr: 

... plötzlich steht Sherlock Holmes neben mir 
... Pippi Langstrumpf schaut mir über die Schulter! 
Nein, ich bin nicht in Hollywood. 
Komm mit, ins Reich der Fantasie, in die facettenreiche Stadtbücherei Mattersburg! :-) 

20:30 Uhr

Es bleibt weiter fantastisch. Willkommen im Bezirk Güssing! 

"Klein aber fein" ist die Devise der Gemeindebücherei Heiligenbrunn. Die bezaubernde Büchereileiterin Rose-Marie Lindqvist achtet auf Aktualität und auf Themen, die für unser Menschsein von Bedeutung sind. 

20:45 Uhr

Im Herzen des Mittelburgenlands macht der Mai so einiges neu! Neugierig, was die Gemeindebücherei Weppersdorf mit ihren Räumlichkeiten so vorhat? Einfach reinklicken ;-)  

21:00 Uhr

Und apropos neu: Trommelwirbel für die jüngste Bücherei des Burgenlandes! Auf geht's in die Bücherei der Marktgemeinde Hornstein. Sie liegt im Herzen der Gemeinde in wunderschönen, neuen Räumlichkeiten. Schauen Sie sich das an! :-) 

21:15 Uhr

Hell und freundlich ist auch die Gemeindebücherei Wolfau! Mitarbeiterin Silke König nimmt uns mit auf einen Rundgang und eine Reise in die Vergangenheit: 100 Jahre Burgenland - Happy Birthday! :-) 

21:30 Uhr

Soooo .... nun kommen wir schon in den Endspurt unserer virtuellen Reise und bewegen uns wieder Richtung Norden. Im Raidinger Büchereck' sorgen vor allem die kleinen Besucher*innen für Action :-) 

21:45 Uhr

Und damit kommen wir nun zum letzten Video des heutigen Abends und sind mit einem Klick gleich in drei Bezirken :-)
Lasst euch ein auf einen abschließenden Perspektivenwechsel in den modernen AK-Büchereien Eisenstadt, Pöttsching und Oberwart ... 
Viel Spaß! 

22:00 Uhr 

Hach, war das schön! 

Wir bedanken uns bei allen Büchereien, die mitgemacht haben, und bei allen Interessierten für's Dabeisein, Teilen, Liken und die lieben Kommentare! :-) 

Wir wünschen eine gute Nacht und freuen uns auf ein Wiedersehen in unseren Bibliotheken Burgenland! :-)

THE END